Dashboard

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Du bist neu hier? Registriere Dich doch noch heute und diskutiere mit Fachleuten aus Deiner Branche. Buchbinder.club ist und bleibt KOSTENLOS.

Nachrichten

  • Hallo, liebe Freunde der Buchbinderei!

    Ich nenne mich Blei-Laus, weil ich kein gelernter Buchbinder bin, sondern das ebenfalls ehrenwerte Handwerk der Schriftsetzerei (ab 1980) erlernen durfte.
    Leider kann ich nicht mehr beruflich als Typograph tätig sein.
    Ich bin nunmehr in einem großen Verwaltungs-Unternehmen tätig, wo (leider Gottes) viel Makulatur-Papier (von Druckern und Kopierern) anfällt. Da ich es nicht übers Herz bringe, größere Mengen noch brauchbaren Papiers zum Altpapier zu werfen, verwerte ich es für mich privat.

    Ich mache daraus Notizblöcke, Stapelblöcke, etc.

    Um die Blätter für die Blöcke perforieren zu können, wird von mir gesucht


    gebrauchtes Falz- bzw. Perforiergerät (Tisch-Version, bis A4) zum Perforieren.

    Hat jemand so ein Tischgerät (günstig) abzugeben ???


    Wenn ja, bitte ich um Kontaktaufnahme unter der e-mail-Adresse
    chehba65@gmail.com zur Abklärung der weiteren Details.

    Einstweilen vielen Dank für Ihr Interesse.

    Ich finde dieses Forum - als nicht
  • Ich hoffe, man darf hier auch Sachen reinpacken, die man verkaufen möchte? Wenn nicht Thread bitte löschen. Wäre aber sicher noch gut um die Gebühren von ebay etc. zu umgehen.

    Ich hätte momentan zu verkaufen:

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Prägeschriften
    - Prägeschrift 24p Diskurs Mager, Zink-Aluminium, Schmedt - vollständiger quasi neuwertiger Satz
    - Prägeschrift 16p Diethelm, vollständig, etwas älter
    - Prägeschrift 10p Bodoni Kursiv, vollständiger, etwas älter
    - eine sehr alte unvollständige und relativ grossene "geschwungene) Prägeschrift
    - Diverse Klischees, Linien, Verzierungen


    Diverses
    - Schärfmesser (Schmedt), elastisch, muss nachgeschliffen werden


    - Knochenfalzbeine aus altem Buchbinderbestand (ca. 20)

    - Achat / Glättzahn


    - Holzvorrichtung mit feinen Fäden zum Auflegen von Gold in der Buchrundung


    -

Letzte Aktivitäten

  • Buntpapier -

    Hat eine Antwort im Thema GESUCHT - Tisch-Perforiergerät mit manueller Hebelwirkung verfasst.

    Beitrag
    Hallo Bleilaus! Herzlich willkommen hier im Forum. Vor einer Woche hätte ich einen Schriftsetzer gebraucht. Ein Schreiner hat mit der Oberfräse einen Namenszug aus Großbuchstaben in eine frisch gebaut Bank eingearbeitet. Vorher hat er den Namen…
  • Blei-Laus -

    Hat das Thema GESUCHT - Tisch-Perforiergerät mit manueller Hebelwirkung gestartet.

    Thema
    Hallo, liebe Freunde der Buchbinderei! Ich nenne mich Blei-Laus, weil ich kein gelernter Buchbinder bin, sondern das ebenfalls ehrenwerte Handwerk der Schriftsetzerei (ab 1980) erlernen durfte. Leider kann ich nicht mehr beruflich als Typograph tätig…
  • Buntpapier -

    Mag den Beitrag von Peter Verheyen im Thema Buchrestaurationen.

    Like (Beitrag)
    Weil da viel mehr dazugehört als nur buchbinderei. Es wird nicht einfach neu losgebunden. Da gibts die alten Techniken, Materialkunde, man muß die [Einband]gesichte, Chemie, ... verstehen. Dies ist besonders wichtig in Bibliotheken mit historischen…
  • Papierfrau -

    Mag den Beitrag von Peter Verheyen im Thema Buchrestaurationen.

    Like (Beitrag)
    Weil da viel mehr dazugehört als nur buchbinderei. Es wird nicht einfach neu losgebunden. Da gibts die alten Techniken, Materialkunde, man muß die [Einband]gesichte, Chemie, ... verstehen. Dies ist besonders wichtig in Bibliotheken mit historischen…
  • Peter Verheyen -

    Hat eine Antwort im Thema Buchrestaurationen verfasst.

    Beitrag
    Weil da viel mehr dazugehört als nur buchbinderei. Es wird nicht einfach neu losgebunden. Da gibts die alten Techniken, Materialkunde, man muß die [Einband]gesichte, Chemie, ... verstehen. Dies ist besonders wichtig in Bibliotheken mit historischen…
  • Waldi's -

    Hat das Thema Buchrestaurationen gestartet.

    Thema
    Hallo frage mich schon wieso ein Handbuchbinder 4 Jahre und die Kunstgewerbeschule besuchen muss.
  • Doktor Flyer -

    Hat eine Antwort im Thema Zu verkaufen verfasst.

    Beitrag
    Zitat von fido: „Ich hoffe, man darf hier auch Sachen reinpacken, die man verkaufen möchte? “ Im "kleinen Rahmen" spricht nichts dagegen.
  • Doktor Flyer -

    Hat eine Antwort im Thema Guten Abend verfasst.

    Beitrag
    Herzlich Willkommen im Buchbinderclub auch von mir. Viel Spaß hier!
  • Pinguin62 -

    Hat eine Antwort im Thema Heftköpfe verfasst.

    Beitrag
    Hallo Kollegen, wir setzen "UNIVERSAL 43/6-S HOHNER Schmalheftkopf ausgestattet für Normalheftung" ein. Hat hier jemand eine Idee, wie man sinnvoll und kostengünstig eine Schulung "Reparatur Heftköpfe" für unsere Werkstatt und Mitarbeiter…
  • Papierfrau -

    Mag den Beitrag von fido im Thema Zu verkaufen.

    Like (Beitrag)
    Ich hoffe, man darf hier auch Sachen reinpacken, die man verkaufen möchte? Wenn nicht Thread bitte löschen. Wäre aber sicher noch gut um die Gebühren von ebay etc. zu umgehen. Ich hätte momentan zu…