Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 37.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Du bist neu hier? Registriere Dich doch noch heute und diskutiere mit Fachleuten aus Deiner Branche. Buchbinder.club ist und bleibt KOSTENLOS.

  • Hallo Kerio ein Foto oder Zeichnung vom Flyer mit der Aussparung wäre hilfreich für eine Diagnose oder Tipps. Wenn ihr eine Altarfalz/Fensterfalz-Tasche habt, dann könntest das versuchen: 1. Bruch nach unten in 2te Falztasche und den 2. Bruch in die 4te Falztasche (Altarfalztasche) Denke mal, das Problem ist, dass wenn die Walzen den 2.Bruch machen, wird der Bogen beim einziehen gerundet, das Stück nach der Aussparung bleibt dabei gerade und stößt beim einziehen gegen die Walzen und knickt dabei…

  • @Buntpapier, so ist es. In den 90ern wurde von Heidelberger alles nur Mögliche aufgekauft unter Philosophie 'Bei uns gibt es alles aus einer Hand', dabei Millionen investiert und ein paar Jährchen später als stark defizitäre Sparte wieder verscherbelt, abgestoßen oder aufgegeben. Die Nexpress- Geschicht ist mir auch noch in Erinnerung. Als ich 2002 eine Exkursion bei Heidelberger hatte, wurde noch ganz stolz dieser RiesenKopierer alias NexPress 2100 präsentiert (2100 sollte dabei wohl für's 21.J…

  • Heideldruck: Weiterverarbeitung an Müller Martini Zitat aus print.de : Heidelberg stellt Produktion von Sammelheftern und Klebebindern ein. ... Der Service der installierten Basis an nicht mehr weitergeführten Produkten wird von der Schweizer Firma Müller Martini übernommen. Diesbezüglich haben die Heidelberger Druckmaschinen AG und Müller Martini eine Einigung über die Übernahme des Servicegeschäfts für Heidelberg-Sammelhefter und -Klebebinder erzielt. Müller Martini übernimmt das weltweite Ser…

  • Hallo Buchwurm, wenn Blasen an den Schnittkannten sichbar sind, zieht sich das meist über die gesamte Rückenlänge. Müsste zu spüren sein, wenn man mit dem Daumennagel drüber fährt, oder wird sichbar, wenn am Planschneider der Rücken ca. 0,5 mm aufgeschnitten wird. Dies wird eigentlich durch das (richtige, perfekte) Zusammenspiel der Leimtemperatur, den beiden Leimwalzen, Vorleim- und Auftragswalze (gehe mal davon aus ihr habt zwei Auftrags-Walzen) über die Leimdicke und der anschließenden Anpres…

  • Broschüre DIN A3 Querformat

    freierbuchbinder - - Sammelheften

    Beitrag

    @Knittermaik, denke, daß das Zusammentragen bei der Dickenkontrolle enden wird, weil Rückwärtig die Masch. da keine ausreichende Tiefe mehr hat. Selbst wenn es inclu. Heftstation doch klappen sollte, haben die Mitnehmer der Transportkette zum Trimmer nicht den ausreichenden Abstand für den Bogentransport. Dabei bliebe aber noch die Möglichkeit, die Bogen aus der Übergabe, vor der Transportkette von Hannd herauszunehmen, oder aber das Verkleidungsblech unter der Transportkette (Übergabe zum Trimm…

  • Bogen wenden in der Maschine

    freierbuchbinder - - Falzen

    Beitrag

    Hallo Dirty bei MBO haben die solche (Rückschlag) Federn auch, wenn Heidelb. das nicht liefern kann. Wird halt sehr selten angefragt (verkauft), darum wissen viele Techniker auch nicht, daß es dieses Sonderzub. gibt. Die von MBO sind glaube ich auch nur für die geraden Taschen- Anschläge, also nicht die runden, die auch als Weiche verwendet werden. Wenn ihr die erste Tasche mit seperater Weiche habt, sollte es aber passen. Kannst zur Not auch selber herstellen. Dafür brauchst solche Federbleche,…

  • Überwacht ;-)

    freierbuchbinder - - Smalltalk

    Beitrag

    "Google weiß einfach alles über uns..." So sieht's aus, mittlerweile verfolgt mich Google mit meinen Suchanfragen in nahezu allen Foren! Sollte ich vielleicht zu Bing wechseln?

  • Heißleim als Rückenleimung kann ich mir schlecht bis nicht vorstellen, weil man den nicht fein genug dosieren kann. Beim falzleimen mit Weißleim werden winzige Punkte (Durchmesser ca. 0,5 mm - 1 mm) im Abstand von 3-5 mm aufgetragen und das bei laufender Maschine mit 100-160 m/min. Das wird bei Heißleim oder Silikon allein schon wegen der zähen Konsistenz nicht möglich sein und eine durchgehende Leim-Spur ist schon beim wesentlich dünneren Weißleim zu viel des guten. Eine Rückenverleimung mit He…

  • Mal ganz was Anderes

    freierbuchbinder - - Smalltalk

    Beitrag

    Hallo Alfred, hab mal meine ca.70 2-Euro Münzen aus'm Notgroschenglas unter die Lupe genommen. Aus den "Klein-Staaten" Monaco ,Vatikan und Andorra" war leider nix dabei. Hab aber einen Zwickel aus'm "Freistaat Bayern" entdeckt. Gar net gwußt, daß es den gibt ... den Zwickel natürlich!

  • Hallo Falzonkel, kenne mich damit recht gut aus und geb mal ein paar Tip's dazu. Allgemeines: Für Falzklebungen wird überwiegend Kaltleim (Weißleim) verwendet. Heißleim ist eher für das Aufspenden von Warenproben geeignet. Die verbreitesten Systeme für Falzkleben sind von den beiden Herstellern hhs Baumer Group und KAS-SYSTEMS. Die beiden Systeme sind gut und nahezu identisch, wobei ich persönlich hhs den Vorzug geben würde. Die Leimvorrichtungen sind an jeder Falzmaschine verwendbar, die mit Se…

  • Falzleistung KH82

    freierbuchbinder - - Falzen

    Beitrag

    Hallo Falzwölfle die 20500 Bg/h sind schon sehr ambitioniert und in der Regel auch nicht zu erreichen. Aber 15000 - 18000 Bg/h (je nach Papier) sollten drin sein. Die 30 cm Abstand sind dabei natürlich zu viel. Wenn das Schwert verkürzt ist, muß an der Maschine auch die Eingabe "Schwert kurz" aktiviert werden, sonst komm man gar nicht auf 4 cm runter. Den Bogen über das Bedienteil am Schwert anlernen (der Bogen kommt dabei vor dem Schwert zum stehen) und im Tippbetrieb durchlaufen lassen ( Schwe…

  • Palamides

    freierbuchbinder - - Falzen

    Beitrag

    Hallo Alex, mit FM ist wohl Falzmaschine gemeint? Also an einer Falzmaschine ist die Alpha eindeutig die bessere Wahl, da die Alpha gerade bei mehreren Nutzen (bis zu 4) leichter und schneller einzustellen ist als die Delta. Zudem muß bei der Delta fast immer gebündelt werden, um einen störungsarmen Abtransport und saubere Stapel zu bekommen, was zur Folge hat, daß die Bandarolen bei Produkten die noch weiter verarbeitet werden, alle wieder abgerissen werden müssen. Die Delta macht an einer Falz…

  • Mathe und Handswerksaufgaben

    freierbuchbinder - - Ausbildung

    Beitrag

    Nachtrag: Nr.6 @Buntpapier hat es richtig bemerkt "Zusammentrgen" gehört rein; dafür sollte aber "Bogenteile vorsammeln" gestrichen werden, da Sammeln eigentlich der Vorgang ist, wenn die Bogen ineinander gesteckt werden, wie es z.B. beim Sammelhefter geschieht. Nr.12 (D) Kohäsions- und Adhäsionskräfte bestimmen die Klebkraft. Da bin ich anderer Meinung als @Buntpapier. Ein Klebstoff muss nicht nur an der Oberfläche des zu klebenden Stoffes haften (Adhäsion), sondern auch in sich selbst kleben (…

  • Mathe und Handswerksaufgaben

    freierbuchbinder - - Ausbildung

    Beitrag

    Ist auch richtig, deine Rechnung! Hab mich verhauen und 2+3 anstatt 2x3 Nutzen gerechnet

  • Mathe und Handswerksaufgaben

    freierbuchbinder - - Ausbildung

    Beitrag

    @Striker bin die Aufgaben mal durchgeganen und nicht mit allen Lösungen einverstanden Nr. 5 A - Messer läuft von links nach rechts: Produktrücken sollte links liegen! B - Messer läuft von rechts nach links: Produktrücken sollte rechts liegen! (Hab ich so aber noch nicht gesehen) Begründung: Der Rücken sollte i.d.R. auf der Seite leigen von der das Messer kommt um ein ausreißen (ausbrechen) des Rückens zu verhindern. Nr.8 Endergebnis stimmt. Hast den Zuschuss auf die Geschäftsbriefbogen oder Druc…

  • Palamides

    freierbuchbinder - - Falzen

    Beitrag

    Hallo Alex, die Palamides sind generell eine der besten Auslagen. Hatte länger an einer MBO K8 Perfection und der Alpha 703 gearbeitet und finde daß Palamides die FA, ASP und SBAP von MBO um längen schlägt. An unserem Sahe MM Bravo Plus war dauerhaft die Delta 503 angeschlossen und hat auch sehr gut funktioniert (Beide Auslagen waren Bj. 2007/2008). Auch Doppelnutzen (max. A4 quer) ließ sich gut verarbeiten. Einziger Nachteil der mir bei der Delta einfällt war, daß wenn z.B. zu 10 weise gebündel…

  • Kugelleiste MBO T800

    freierbuchbinder - - Falzen

    Beitrag

    Zitat von Winnie the Pooh: „Das Blech müsste dann unter die Halterung anstatt drauf wie ihr auf den Bildern seht“ So ist es, das Blech gehört unter die Halterung, dann sollte es passen. Hat euer Hof und Schloßbauerhalt nicht gewusst, ist ja auch kein Bubi.

  • Zitat von Bubi: „Wie ist das bei euch, bekommt ihr auch so einen Mist angeliefert?“ Was soll ich sagen; ist doch mein (unser) täglich Brot. In den Druckerein geh's ja meist noch, da kann man den Sachbarbeitern, Vorstuflern und Druckern (so wie 3x /innen) den "Mist" unter die Nase halten und freundlich vorrechnen, was diese "Meisterleistung" an Mehraufwand und somit Geld kostet, aber in reinen Buchbindereien wird dieser "Mist"oft nicht einmal beim Kunden erwähnt, geschweige denn durch eine "ehrli…

  • Kugelleiste MBO T800

    freierbuchbinder - - Falzen

    Beitrag

    Zitat von Winnie the Pooh: „Jetzt meine Frage wer von euch hat schon ein Kugelleiste an einer MBO und ist es Richtig das Zwischen Band und Kugelleiste 10 mm Zwischenraum sind? ?(“ Die Kugelleisten gibt es nach wie vor an verschieden MBO- Falzm. Was heißt; ist es Richtig das Zwischen Band und Kugelleiste 10 mm Zwischenraum sind? Da muss natürlich ein Zwischenraum sein, sonst schleift die Leiste doch am Band! Die Löcher in der Kugelleiste sind ein paar MM größer als die Kugeln, also fallen diese d…

  • Schneiden in der Falzmaschine

    freierbuchbinder - - Falzen

    Beitrag

    Die Bezeichnungen "Obermesser" und "Untermesser" beziehen sich eigentlich nur auf die Position, nicht auf die Messerart. Die richtige Bezeichnung der Messerarten ist jedoch Schneidemesser und Gegenmesser. Dabei kann das Schneidemesser Ober- oder Untermesser sein, je nach dem ob es oben oder unten eingebaut wird. Die Schneidemesser unten einzubauen (vor allem bei Rausschnitt) macht deshalb Sinn, weil die Schneidemesser den Beschnitt in Drehrichtung mit sich reißen, also nach unten, wo der "Abfall…