Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 316.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Du bist neu hier? Registriere Dich doch noch heute und diskutiere mit Fachleuten aus Deiner Branche. Buchbinder.club ist und bleibt KOSTENLOS.

  • Guten Rutsch

    Papierfrau - - Ankündigungen

    Beitrag

    Danke! Dir ein schönes und zufriedenes neues Jahr mit vielen Sonnentagen!

  • Frohes Fest

    Papierfrau - - Ankündigungen

    Beitrag

    Wünsche ich auch gehabt zu haben. Bin derzeit nur jede zweite Woche zu Hause und deswegen zeitlich etwas durch den Wind.

  • moin moin

    Papierfrau - - Uservorstellungen

    Beitrag

    Herzlich willkommen bei uns! 34 Jahre eigene Werkstatt habe ich noch nicht ganz, aber so wie das ausschaut schaffe ich wohl noch. Meine Ausbildung war zweigleisig - Industrie und Handwerk. In letzterem bin ich hängengeblieben, weil mein Traumziel Restaurierung war. Wenn ich nicht schon so gut ausgestattet wäre und inzwischen an akuter Platznot leiden würde, würde ich zumindest beim Leimtopf zulangen :-). Aber eigentlich bin ich eher etwas am Reduzieren...Es findet sich bestimmt jemand der Intere…

  • Hallöchen

    Papierfrau - - Uservorstellungen

    Beitrag

    Willkommen bei uns! So wie ich das lese bist Du eine treue Betriebsseele :-). Ich glaube Du rockst das locker mit den neuen Maschinen. Am Schwersten sind immer die drei ersten Tage und dann geht's bergauf. Man lernt nie aus! Gruß Papierfrau

  • CLEVERES

    Papierfrau - - Restauration

    Beitrag

    Hallo Nini, also das kommt ganz drauf an, was Du erhalten willst (siehe Buntpapier). Außerdem kommt's aber auch drauf an wie das Leder beinander ist. Ich würde es erstmal im trockenen Zustand mit "roher Gewalt" - sofern das leder stabil genug ist! - versuchen runter zu ziehen... das ist aber auch gefährlich sobald da viel Goldprägung drauf ist. Das bröselt sich manchmal. Sollte in erster Linie das Leder erhalten bleiben, dann kannst Du auch innen die Deckel (aus Pappe) anfeuchten und lagenweise …

  • Hallo Buschbinderei, ich habe zwar keinen Ablaufplan, aber ich würde Dir raten schon jeden kleinen Schritt und jede Zwischenkontrolle zu schreiben. Lieber zuviel geschrieben als zu wenig! Gruß Papierfrau

  • Einfacher Vorsatz

    Papierfrau - - Fadenheften

    Beitrag

    Hallo Schwabe, also für eine Handheftung würde ich die Zeichnung 2 und 2a nehmen . Den Schirting klebst Du auf dem Vorsatz ca. 2 cm breit auf, dann um Vorsatz und 1. Lage herum und ca. 5mm auf die Rückseite der Lage. Die Maße richten sich nach Größe und Dicke der Lagen - daher nur "ca. -Angaben". Das Gleiche musst Du auch mit der letzten Lage machen. Gruß Papierfrau

  • Prüfungsfrage

    Papierfrau - - Smalltalk

    Beitrag

  • Lachs Pergament

    Papierfrau - - Leder

    Beitrag

    Hallo Peter, ich kann mir gut vorstellen wie ein feiner Fischgeruch durch's Haus zieht ... (grusel). , aber das Ergebnis kann sich sehen lassen! Gruß Papierfrau

  • Werkstatt einrichten

    Papierfrau - - Hobbybuchbinderei

    Beitrag

    Ich habe eine Pappschere und eine vorsintflutliche Schneidemaschine (handbetrieben) im zerlegten Zustand sozusagen *blind* von einer Kollegin abgekauft. Sie hatte die beiden Teile ebenfalls zerlegt von einem Kollegen abgekauft und nie aufgestellt gehabt. Das Aufstellen und Zusammensetzen war ein Abenteuer, aber es hat geklappt. Alle Teile waren da.

  • Werkstatt einrichten

    Papierfrau - - Hobbybuchbinderei

    Beitrag

    Hallo Nini, ich habe seit fast 30 Jahren eine Arbeitsplatte wie man sie in Einbauküchen findet. Zugeschnitten von OBI und das Untergestell hat mir mein Schwiegervater gebaut: Holzböcke mit Stahlverstrebungen. Inzwischen habe ich da nicht nur mehrmals reingeschnitten, sondern auch reingesägt, reingebohrt und gelötet. Ist immer noch wasserdicht und hält bombenfest. Ich brauch in diesem Leben keine andere mehr! Ab und zu, wenn ich viel mit dem Cutter schneiden muss, lege ich mir eine große Schneide…

  • Hallo an Alle

    Papierfrau - - Uservorstellungen

    Beitrag

    Hallo Nini, Du trägst ja fast meinen Spitznamen Herzlich willkommen hier im Club! Ja, "back to the roots" Gruß Papierfrau

  • Buchbinderleinen?

    Papierfrau - - Fadenheften

    Beitrag

    Hallo Neuling, das mit dem passenden Heftzwirn ist eine schwierige Sache, denn es kommt darauf an wie und was Du heften möchtest. Wenn man später die Heftung (und den Faden) sehen soll (offener Rücken) ist es interessant einen dickeren,farbigen Faden zu nehmen. Da es außer cremefarben nur noch einen schwarzen Buchbinderzwirn gibt greife ich da gern auf buntes Klöppelgarn zurück. Zur Not kann man den Faden auch doppelt nehmen. Allerdings hat das auch einige Nachteile. Zum Ersten ist es nicht imme…

  • Huhu hier ist neuling

    Papierfrau - - Uservorstellungen

    Beitrag

    Hallo Neuling, herzlich willkommen bei uns *alten Hasen* und viel Spaß beim Hobbybuchbindern! Gruß Papierfrau

  • Fundstück

    Papierfrau - - Hobbybuchbinderei

    Beitrag

    Nun, es sind Hobbybuchbinder, die sich ihr Wissen vermutlich aus Bastelanleitungen zusammengesucht haben. Insofern lass ich da schon etwas Nachsicht walten. Ich glaube auch nicht, dass die fertiges Kapitalband mit Hinterklebepapier haben, denn das gibt's meines Wissens nach so nicht im freien Handel. Dass Hobbyisten immer wieder auf andere Ideen kommen ist ja manchmal auch ganz spannend, nur in dem Fall, glaub ich, ist da nix draus geworden. Also kein neuer Trend ! ( gottseidank) Stimmt, das mit…

  • Buchbinder Abschluss Prüfung 2017

    Papierfrau - - Ausbildung

    Beitrag

    Ich würde auch sagen: alles nochmal durchrechnen, bezw. durchlesen. Die Sachen, welche man sich schwer merken kann auf Karteikärtchen schreiben und immer wieder mal zwischendurch lesen. In der Prüfung die Fragestellung genau durchlesen! Viel Glück, Du schaffst das!

  • Fundstück

    Papierfrau - - Hobbybuchbinderei

    Beitrag

    Hallo zusammen, auf meinen Streifzügen durch das Internet ist mir neulich eine etwas andere Art der "Buchblockdekoration" aufgefallen. Ich habe es auf mehreren Hobbybuchbinder Seiten gesehen und mir schon Gedanken gemacht, ob ich da wohl den modisch letzten Schrei verpasst habe? IMG_7481.jpg Ein Kapitalband welches über die ganze (!) Falzbreite reicht! Also ich persönlich find's furchtbar, aber wahrscheinlich bin ich da (und nicht nur da;-)) viel zu altmodisch? Was haltet ihr davon?

  • Hallo Jens, ich glaube so einfach geht das mit dem Goldschnitt nicht. Ich selbst habe noch nie einen gemacht, nur darüber gelesen. Ich erinnere mich, dass da was mit Bolus und mit Eiweiß war und viel mit ganz glatt schmirgeln. Kann aber auch sein, dass man das nur für Goldschnitt mit Blattgold braucht. Über Goldschnitt mit Folie habe ich noch nichts gelesen .. bis jetzt

  • Warum biegt sich der Buchblock?

    Papierfrau - - Hobbybuchbinderei

    Beitrag

    Hallo Paperboy, Wenn Du das Vorsatzpapier nicht genau auf die Größe des Buchblocks schneiden kannst, dann erstmal größer schneiden und den überstehenden Rand mit feinem Schmirgelpapier abschmirgeln. Rohhalbleinen ist natürlich schon ein etwas stärkeres Gewebe, das sich dann gerne unter dünnem Papier abzeichnet... dafür ist es aber schier unverwüstlich ;-). Also ich lasse in der Regel Buchdeckel vor dem Anpappen nicht komplett austrocknen. Die wölben sich dann nämlich und Du hast am nächsten Tag …

  • Warum biegt sich der Buchblock?

    Papierfrau - - Hobbybuchbinderei

    Beitrag

    Also erstmal Grundsätzliches: wenn du Papier mit Leim anschmierst wird es feucht und dehnt sich entsprechend der Laufrichtung (= Richtung in der die Fasern liegen) weil die Fasern anschwellen. Wenn du es feucht aufklebst und es trocknet wieder bildet sich ein Zug, weil die aufgequollenen Fasern sich wieder zusammenziehen. Dieser Zug bewirkt das Wölben der Deckel wenn nicht entsprechendes auf der anderen Deckelseite entgegen wirkt. Diese *Vertiefungen* sind die Einschläge des Überzugs die durch d…