Pergament reinigen???

    Du bist neu hier? Registriere Dich doch noch heute und diskutiere mit Fachleuten aus Deiner Branche. Buchbinder.club ist und bleibt KOSTENLOS.

    • Pergament reinigen???

      Hallo Leute,

      hat jemand von euch Erfahrung wie man Pergament reinigt?
      Bekomme die Tage ein Kirchenbuch zur Reparatur wo ich neue Haken für die Schließen anbringen muß und wenn möglich soll ich noch den Pregament Einband reinigen.
      Der ist ziemlich schwarz an den oft berührten Stellen, ich denke mal das ist Fett von den Händen.
      Beim googlen bin ich irgendwie auch nicht fündig geworden bzw. war das Fazit das eine Reinigung mehr Schaden anrichten kann als Nutzen.

      Vielleicht weiß ja jemand was.

      MfG

      Bubi-TS
    • Hallo Bubi-TS,
      lauwarmes Wasser und ein Baumwolltuch wirken da oft Wunder. Lass die Feuchtigkeit etwas einwirken und den Schmutz löst sich ganz leicht. Du brauchst kein zusätzliches Reinigungsmittel. Das Pergament wird allerdings nicht "wie neu". Sowas ist bei der alten Haut nicht möglich und ja auch nicht erwünsc ht.
      Anschließend ist ein gaanz leichtes Einfetten möglich. Reine Vaseline ( ich nehm Augenvaseline aus der Apotheke) ist hilfreich, aber bitte nur ganz ganz dünn drauf und vorsicht wegen Fettflecken am Schnitt. Ich creme mir erst dünn die Hände damit ein und streichle dann übers Buch:-). Fa. Maroquin bietet einen Lederbalsam an, der ist auch ganz gut finde ich.

      LG Papierfrau
    • Saubere Spuke in Wattestäbchen geht super, aber nicht zu naß. Auf Englisch, mild enzymatic action. Methylcellose ebenso angewendet geht auch. Faber Castell (die weißen) Radiergummis zuerst anwenden, vielleicht klein geraspelt und dann in kleinen Kreisen mit den Fingern "radieren." Die Gummis sind ums grobe zuerst weg zu bekommen, aber vorsichtig das es keine streifen gibt. Wie beim Gold-/Graphitschnitt glätten.

      Überhaupt sehr vorsichtig mit feuchte am Pergament, besonders auch wenn es um Tinte (z.B. Titel) geht. Die ist schneller weggesäubert als man denkt.

      Gruß, Peter
      ____________________________________

      Peter D. Verheyen
      <verheyen@philobiblon.com>
      The Book Arts Web & Book_Arts-L Listserv
      <philobiblon.com>
      Pressbengel Project Blog
      <http://pressbengel.blogspot.com/>