Lösungsmittel für BB-Leim?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Du bist neu hier? Registriere Dich doch noch heute und diskutiere mit Fachleuten aus Deiner Branche. Buchbinder.club ist und bleibt KOSTENLOS.

    • Lösungsmittel für BB-Leim?

      Hallo,


      habe mal wieder nach längerer Zeit eine Frage zu dem Leim von Planatol. :) Leider habe ich es versäumt, zwei Synthetik-Pinsel auszuwaschen und nun sind die Borsten verklebt. Es scheint ein Lösungsmittel von Planatol erhältlich zu sein, aber ich möchte gerne wissen: Gibt es vielleicht irgendein Mittel, das man womöglich zu Hause hat, mit dem sich der BB-Leim entfernen lässt?


      Schöne Grüße

      Gann :)
    • Hallo Gann,
      da hilft nur rohe Gewalt. Die hat man immer zu Hause :-).
      Ich würde die Pinsel erstmal ins Wasser legen und über Nacht einweichen lassen. Meist wird der eingetrocknete Leim dann etwas weicher, bleibt aber zäh. Dann hilft nur Edelstahlschrubber und/oder Stahlbürste um den zähen Leim aus den Borsten zu bekommen. Ich wasche die Pinsel immer mit Seife aus. Das kannst Du dann zum Schluß auch machen für den Fall, dass nach dem Prozedere noch etwas Borsten übrig sind! ;)
      LG Papierfrau
    • Das einzige was ich mir vorstellen könnte wäre Waschmittel. Ich habe es noch nicht probiert, aber Waschmittel ist ziemlich aggressiv. Ich würde die Pinsel in einer kräftigen Lauge einige Tage einweichen. Und dann guten massieren. Ich weiß nicht ob es funktioniert. weil wirklich durch getrockneter Klebstoff eigentlich nicht so einfach zu lösen ist. Aber versuchen kannst Du es.

      Buntpapier