Servus aus Franken :) Ohne FacharbeitBrief :/

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Servus aus Franken :) Ohne FacharbeitBrief :/

      Hallo zusammen :)
      Ich bin leider kein getaufter und heiliggesprochener Buchbinder - nur Produktionshelfer laut Arbeitsvertrag. Hoffe aber hier trotzdem willkommen zu sein ;) Habe bereits 8Jahre Berufserfahrung in der Druckweiterverarbeitung. Das Falzen ist mein täglich Brot, an einem vollautomatisierten KH82 von Heidelberg, und einer sehr sehr verdammt uralten MBO :D Sammelhafter, Klebebinder, Planschneider und ein bisschen Folienkaschieren gehört aber auch dazu.
      Ich denke ich habe durch das Leraning by Doing Prinzip schon ein sehr hohes Niveau erreicht - nicht zuletzt durch meinen Lehrmeister, ebenfalls ohne Ausbildung, aber inzwischen fast 40Jahre Berufserfahrung. Gleichzeitig hoffe ich aber, hier doch noch die ein oder andere Hilfestellung in schwerer Stunde zu erhalten, man lernt ja nie aus :)

      Auch habe ich vor meinen Facharbeiterbrief nach zu holen, inklusive einem Ausbilderschein, da wir in einigen Jahren Rentenbedingt eine gravierende Engstelle in der Weiterverarbeitung bekommen. Wenn mir dazu jemand Informationen, Hilfestellung, geben möchte bin ich sehr dankbar. hab noch gar keine Vorstellung was da auf mich zu kommt, wie Umfangreich und Aufwändig es sein wird.

      achja, meine Name ist Markus ;) schönen Gruß :)
      Mich kann man nicht kündigen - Sklaven werden verkauft!
    • Hallo Markus,

      willkommen im Forum. Acht Jahre Praxiserfahrungen sind doch eine Hausnummer!

      Falls Du die Führungsstelle Deines alten Meisters später einnehmen möchtest, folgenden Tip.

      Ich hab die "normale" Schiene (Ausbildung, Praxis, Meisterschule in München) durch.

      In meinem Meisterkurs hatten wir einen ähnlichen Fall wie Dich. Sechs Jahre Praxis als Hilfskraft in der WV einer großen Druckerei. Der Kollege hat einigen Absolventen mit Ausbildung und wenig Praxis was vorgemacht und die Ausbildung zum Industriemeister Buchbinderei gut bestanden. Klar, musste er sich in der Theorie besonders reinhängen, ging aber wenn ich mich richtig erinnere. Seit ein paar Jahren reichen fünf Jahre Praxis aus, um direkt auf die Meisterschule gehen zu dürfen.

      Wenn Du aus Franken (?) kommst, ist München doch gar nicht so weit. Ausbildung dauert ein Jahr Vollzeit und der AdA Schein ist natürlich auch mit dabei:-)