Crimpen

    Du bist neu hier? Registriere Dich doch noch heute und diskutiere mit Fachleuten aus Deiner Branche. Buchbinder.club ist und bleibt KOSTENLOS.

    • Moin moin,

      hat hier jemand Erfahrumg mit Crimpen?

      Ich habe eine große Anfrage für eine Broschüre mit einem Zick-Zack im Innenteil, Klebefalzen kann ich leider nicht, deshalb fällt mir Crimpen ein.

      Wie läuft das, geht das mit der normalen Einrichtung mitder ich auch rille und perforiere, und wieviel Beschnitt sollte man einrechnen?
      Rettet den Wald, esst mehr Bieber!
    • Es soll eine Sammelheftung werden, und leider steht die Klappe nicht so weit zurück das die Sauger an der Klappe vorbei Saugen können.

      Bisher hatten wir, wenn Zick-Zack vorkam, Kleinauflagen wo wir den Bogen dann von Hand aufgelegt haben, bei der angefragten Broschüre ist das aber aufgrund der Auflagenhöhe nicht zu bewerkstelligen. Eine Klebeeinrichtung wäre da sicherlich das beste für, aber sowas kauft man ja nicht mal eben :)

      Ich werde später mal bei HD anrufen und mal gucken was die mir raten.
      Rettet den Wald, esst mehr Bieber!
    • Ich habe mich die Woche über noch ein wenig bezüglich des crimpens umgehört und bin zum Entschluss gekommen es nicht zu riskieren sondern mit einer Hilfsleimung zu kalkulieren.
      Denn es sagt mal wieder jeder was anderes, Heidelberger meint es könnte gehen wenn Kopf und Fuß gecrimpt werden, versprechen möchte man aber natürlich nichts. Ein Händler der die Woche noch zu Besuch war meinte dagegen das funktioniert, sie hätten sowas früher mal so gemacht als er noch in der Weiterverarbeitung tätig war. Ein Kollegenbetrieb rät mir aber davon wieder ab, bei ihm hätte das nie gehalten.

      Ich werde mir bei Gelegenheit mal so Crimpräder bestellen und mal selber testen.
      Rettet den Wald, esst mehr Bieber!