MM Hefteinheit 380 Probleme 4x Ringösen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Du bist neu hier? Registriere Dich doch noch heute und diskutiere mit Fachleuten aus Deiner Branche. Buchbinder.club ist und bleibt KOSTENLOS.

    • MM Hefteinheit 380 Probleme 4x Ringösen

      Mahlzeit,
      ich bin geraade ziemlich Ratlos und hoffe jemand hatte schon mal ähnliches Problem und weiß eine Lösung,
      Bisher habe ich an meinem MM Bravo nur Produkte mit 2 Klammern, Ringösen oder Flachklammern produziert, immer ohne Probleme.
      Nun mache ich heute zum ersten mal 4x Ringösen, habe aber das Problem das die Maschine nach nicht mal 10-15 Heften einfach abschaltet, die Hefte sind komplett, alle Klammern sind drin und anliegen tun sie auch, es wird auch kein Fehler angezeigt, weder von den Signalleuchten noch im Display.
      Schalte ich die Klammer oder Dickenkontrolle aus ändert das auch nichts, wenn ich allerding die Drahtzuführung von 2 Heftköpfen abschalte besteht das Problem nicht.

      Kennt jemand so ein Problem oder kann sich vorstellen was es sein kann?
      Rettet den Wald, esst mehr Bieber!
    • Hi Bubi,

      ich glaube wir hatten auch mal so einen Fall vor Jahren dickes Heft und 4 x Ringklammern, wir konnten uns damals noch helfen indem wir den Umschlag stärker gerillt haben!

      Wenn ich mich noch richtig daran erinnere war damals die Aussage von MM das die Überlastsicherung der Heftkupplung anspricht da ja bei 4 Ringklammern wesentlich mehr Kraft benötigt wird als bei normaler Heftung. MM hat uns vorgeschlagen die Heftkupplung stärker zu stellen was wir damals aber nicht machten da unser Bravo noch neu war und wir nichts beschädigen wollten. Wir konnten uns halt eben mit dem stärker gerillten Umschlag gerade noch retten. Evtl. könntest du auch noch einen dünneren Draht verwenden wenn das Produkt das zulässt.

      Ich würde zuerst alles andere mal ausprobieren bevor ich an der Überlastsicherung rumschraube da die ja von Werk her so eingestellt ist! Obwohl die sicher über die Jahre einmal nachgestellt werden müßte da es sich dabei um eine Feder handelt die sicher an Kraft verliert.

      Wenn du doch die Überlastsicherung nachstellen willst dann findest du da was in der Betriebsanleitung bei mir ist es unter:

      • Kapitel 8 Instandsetzung

      • 8.3.8 Uberlastsicherung Heftkupplung

      • Seite 8 - 16


      Kann sein das es bei dir wo anders steht da die Betriebsanleitungen ja nicht alle gleich sind aber anhand der Überschriften findet man es ja schnell.

      Achja Feedback wäre natürlich sehr interesant! :)

      LG

      Bubi-TS