Ablaufplan Praktische Prüfung MT-Druckverarbeiung

    Du bist neu hier? Registriere Dich doch noch heute und diskutiere mit Fachleuten aus Deiner Branche. Buchbinder.club ist und bleibt KOSTENLOS.

    • Ablaufplan Praktische Prüfung MT-Druckverarbeiung

      Hy,
      Ich habe in 2 Wochen meine Praktische Abschlussprüfung und muss dafür einen Arbeitsablauf erstellen.

      Ich weiß zwar wie ich vorgehen muss um die Maschine einzustellen, aber bin mir nicht sicher was der Prüfungsausschuss
      dazu gerne auf dem Ablaufplan stehen hätte und ob ich da auch auf jeden kleinen Schritt und jede Zwischenkontrolle
      achten und hinschreiben muss.

      Darum hatte mal die Frage, ob jemand von euch vielleicht einen Ablaufplan für die Fertigung einer
      Rückstichgehefteten Broschüre hat?

      Würde mir bestimmt helfen mich darauf vorzubereiten.

      Grüße
      Buschbinderei
    • Hallo buschbinderei!

      Die Frage ist nicht so einfach zu beantworten, denn sie ist sehr komplex. Grundsätzlich würde ich mir als Prüfer ein folgendes Ergebnis wünschen:

      1. Auftragsprüfung:
      Wie viele Produkte, welche Klammer, wo hin kommen die Kjammern, besondere Kundenwünsche, etc.
      2. Maschine einrichten:
      Vielleicht gibt es eine Bedienungsanleitung mit einer Einstellanweisung. Offiziell muss man sowieso gemäß Bedienungsanleitung arbeiten, das ist Vorschrift.
      3. Arbeit durchführen:
      Ordentlicher Umgang mit der Maschine, ordentliche Produkte, Sicherheit beachten
      4. Qualitätsprüfung:
      Entspricht das Ergebnis den Vorgaben?
      5. Wenn gewünscht die Betriebsdaten erfassen:
      Wie lange habe ich für die einzelnen Punkte 1 bis 4 gebraucht.

      Das ist natürlich ein sehr grober Rahmen. Aber es ist alles drin. Du kannst die einzelnen Punkte näher beschreiben wenn es notwendig oder gefordert ist.

      Buntpapier