Umzug Atelier

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Umzug Atelier

      In Kürze müssen wir für die nächsten 5 Jahre zügeln. So weit so einfach.

      Das meiste dürfte kein Problem sein, der Planschneider (wenn er dann nicht bleibt und in einem Holzkasten geschützt wird, damit um ihn rum renoviert werden kann) wird wenn vom Verkäufer auseinandergenommen und gezügelt.

      Was mir aber Sorgen macht ist die Fadenheftmaschine., die ca so aussieht:
      [IMG:https://cdn.machineseeker.com/data/listing/img_650x487/4251053.1580141283__.jpg]

      Wie bekommt man die auf ein Palett?
      Jemand schonmal Erfahrung gemacht mit dem Demontieren solcher Maschinen? Das würde ich aber nur ungern machen, da die Gefahr gross ist, dass sie anschl. nicht mehr funktioniert.
      Zudem müssen wohl so oder so Türen oder Fenster ausgebaut werden, sollte Sie in einem Stück bleiben,..

      Für jede Erfahrung diesbezüglich wäre ich dankbar :)
    • Vorschlag 1: Flaschenzug an Decke befestigen, Maschine anheben, Palette drunter, Maschine runterlassen, fertig.
      Voraussetzung: vorhandene Decke, in der man solide Dübel befestigen kann, Flaschenzug

      Vorschlag 2: Maschine mit Hebekissen oder dergleichen anheben, Palette drunter ...
      Voraussetzung: Bekannte bei der Freiwilligen Feuerwehr, die mit Hebekissen oder -gerät aushelfen können

      Vorschlag 3: Umzugsunternehmen für Klaviere oder Industriegeräte beauftragen
      Voraussetzung: genügend Geld

      Hoffe das hilft!

      Uwe
      Think twice - cut once!