Lerntest 1

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Du bist neu hier? Registriere Dich doch noch heute und diskutiere mit Fachleuten aus Deiner Branche. Buchbinder.club ist und bleibt KOSTENLOS.

  • Anmerkungen: Dieser kleine Test steht in keinem Zusammenhang
    zu bevorstehenden Prüfungen und dient ausschließlich zu Übungszwecken. Es sollte
    möglichst ohne Fachliteratur gearbeitet werden.


    Es können maximal 70 Punkte erreicht werden.


    Viel Spass.

    Edit: Habe gerade germerkt das sich die angehängte datei nicht öffnen lässt. Hab sie nun hier gelöscht und bei Rapidshare hochgeladen. Hier ist der Downloadlink: rapidshare.com/files/350527831/Anlage1.pdf




    1. Aus welchen Tierhäuten wird Bucheinbandleder hergestellt. Nennen sie drei verschiedene.

    2. Eine spezielle Anforderung an Bucheinbandgewebe ist die Leimdichtigkeit. Wie macht man Gewebe leimdicht?

    3. Moderne Falzmaschinen bedienen sich häufig der einheitlichen Falzbezeichnung.

    Beispiel: F 12 / 2Z (1/3) + 1 ML

    Wofür stehen in dem oben angeführten Beispiel, ihrer Meinung nach, folgende Zeichen?

    a) Z

    b) F

    c) +

    4. Es soll an einer Taschenfalzmaschine mit vier Taschen folgender Flyer gefalzt werden: F 6 / 2Z (1/3). Wie werden die Walzenpaare richtig unterlegt?

    a) Walzenpaar 2

    b) Walzenpaar 5

    5. Sammelhefter verfügen über verschieden Kontrollmechanismen. Nennen sie vier verschiedene.

    6. Was versteht man unter den folgenden Begriffen?

    a) Kohäsionsbruch

    b) Adhäsionsbruch

    7. Sie sollen eine Falzmaschine einrichten. Bringen sie folgende Tätigkeiten in die logische und richtige Reihenfolge.

    a) Walzen unterlegen

    b) Taschenanschläge einstellen

    c) Laufen lassen

    d) Falzbogen ausmessen

    e) Einlauflineal auf Format einstellen

    8. Erstellen Sie ein Schneidprogramm. Randbeschnitte sind zu vermitteln. (siehe Anlage 1)

    9. Ihr Ausbilder erwähnt in einem Fachgespräch unter Kollegen häufig den Begriff „ Flattermarke“. Was ist damit gemeint und welchen Zweck hat die Flattermarke? (Bitte ausführlich beschreiben)

    10. Nennen Sie fünf Dinge die das Jugendarbeitsschutzgesetz(JArbSchG) regelt.